Der Blog für Trashfilme und B-Kultur





Teil 4 Ein ausgebuchtes Schlitzohr - Burt Reynolds


Das letzte mal (lange lange her) habe ich großkotzig versprochen, dass es im nächsten Teil der Reihe weitere Werbespots von JCVD geben wird. Nun ja...Pustekuchen. Anscheinend will jemand da oben nicht, dass ihr sie seht. Jemand von ganz oben!

Vielleicht Burt Reynolds...Denn was manche nicht wissen: Der Burt war mal ganz oben und einer der bestbezahlten Schauspieler der Welt (noch viel länger her).
Die Dineros verdiente das Schlitzohr natürlich nicht nur durch sein ausgeprägtes Method-Acting, sondern auch durch die für diese Rubrik unerlässlichen Nebeneinkünfte aus Werbung.
Bevor es losgeht muss ich aber eins noch loswerden:

Happy Birthday Burt Reynolds!

Keine weiteren Ablenkungen... los gehts!

Im ersten Spot will uns der gute Burt Orangensaft schmackhaft machen. Okay, von mir aus... aber was ich wirklich will ist das T-shirt von Burt! Aber bitte nicht das Getragene.



Ist es möglich, dass sich eine Milliarde Menschen gleichzeitig Burt Reynolds auf der Glotze anschaut? Allerdings, denn Burt, oder wie wir ihn gerne nennen, der gute alte Burt durfte in einem Superbowl-Werbespot mitmachen. Und der ist gar nicht schlecht, vielleicht sogar Burts beste Arbeit.



Abschließend mr. Reynolds Engagement für Microsoft. Den Spot gabs auch in Deutschland. Allerdings nur in einer kürzeren Version.



nächstes mal... "the toughest man in the world"

NKC

Keine Kommentare: