Der Blog für Trashfilme und B-Kultur

10 Sekunden-Nachdenken über... Krokodile

Fragt mich nicht warum , aber heute musste ich über die auch Panzerechsen genannten Nachfahren der Archosaurier nachdenken. Mein Grübeln hat mich zu folgender Überzeugung gebracht: Krokodile sind cool!
Und das hier kommt raus, wenn ich 10 Sekunden über die Rolle Krokodile in der Filmgeschichte nachdenke. Ungekürzt und sinnlos!

-In Indiana Jones 2 fallen am Ende die Sikh (hiessen die so?) in den Fluss und werden von Alligatoren gemampft.
-In Eraser bricht ein Krokodil aus seinem Gehege aus und nascht den Arm eines Spitzbuben. Danach Bleivergiftung durch Arnies Appartement-Flakk
-In Brenda Starr fährt Brenda Starr auf 2 Echsen Wasser-Ski! Außerdem raucht ein Vieh die Zigarre eines bösen Russen!
-Roger Moore hüpft in Leben und sterben lassen über die Rücken mehrerer Krokos in die Freiheit. RESPEKT!
-In meinem DVD-Regal steht "Crocodile-Hunter: The Movie" (Danke Jungs)!
-Es gibt 3 Crocodile Dundee - Filme. So schrecklich viele Tiere der Art kommen aber glaube ich nicht vor.
- ACT hat ein Dino-Croc Review geschrieben. Roger Corman steckt wieder mal dahinter. Wenn man seinen Namen umstellt kommt Crogo German raus. AHA!

So. Zeit vorbei und verschwendet. Na toll!

NKC

Keine Kommentare: