Der Blog für Trashfilme und B-Kultur






Teil 8
The "D"


Tenacious D sind zwar kein Geheimtipp mehr aber immer noch ein Garant für Hunor der ersten Güte und Rock'n Roll der aus einem Jungen einen echten Mann macht. Aber da ihr sie wahrscheinlich alle schon kennt und vergöttert (wenn nicht, schnell damit anfangen), präsentieren wir euch heute ein paar Videos die nicht durch die Glotze flimmern und deswegen noch nicht so bekannt sind.

Den Anfang macht ein kleines Video über Kampfsport. Eine Lehrstunde im "Super-Effekte-Machen" und "Shaolin-Kung-Fu-Veräppeln"!Enjoy!


Nun haben wir den ersten Teil der Timefixers. Kyle und Jack reisen in die Vergangenheit um Abraham Lincoln zu retten. Einfach Klasse!Die beiden sollten mehr Filme drehen, denn ihr Herz für Unsinn und Trash scheint sehr groß zu sein.



Und natürlich darf Tribute nicht fehlen, aber nicht die Standard-Version von MTV und Co. Nein, es handelt sich um die Lang-Version. Also nicht Fritz Lang, sondern die Version die über 10 Minuten dauert. Tribute erinnert mich auch immer an "Six string Samurai". Ein Film, den ihr euch unbedingt geben solltet.

Keine Kommentare: