Der Blog für Trashfilme und B-Kultur

Wie werden eigentlich Sequels gemacht?

Haben wir uns nicht alle schon einmal gefragt, wie ein Sequel gemacht wird? Am Anfang steht natürlich die Hoffnung auf schnelles Geld; soweit sind wir uns alle sicherlich einig. Doch wie sieht’s auf der kreativen Seite aus? Wer bestimmt, ob eine Fortsetzung neue Wege geht oder ob sie auf bestehenden Pfaden wandelt?

Die Komiker Key & Peele gehen dieser Frage in einem Sketch nach, der uns einen fiktiven Blick auf die Genese von Gremlins 2 bietet – Natürlich reichlich übertrieben. Aber halte ich es für möglich, dass es tatsächlich schon mal ein ähnliches Meeting gab? Unbedingt. Aber was weiß ich? Ich halte ja Gremlins 2 auch für eine gute Fortsetzung…


Keine Kommentare: