Der Blog für Trashfilme und B-Kultur

Bart-Core

Psychedelich Rock. Glam. Punk. Metal. Hard Rock. Cross Over. Nu Metal. Das sind nur einige der Evolutionsstufen, die der Rock’ Roll in den letzten Jahrzehnten durchlebt hat. Doch wer dachte, der Rock’n Roll sei durchdekliniert worden oder gar tot, kennt LadyBaby noch nicht. Das Trio, bestehend aus dem australischem Wrestler Ladybeard und den J-Pop-Idols Rie Kaneko und Rei Kuromiya, kocht in seiner Bonbon-Küche etwas Neues und Seltsames zusammen…

Was zuerst klingt und aussieht, wie das wahr gewordene Hirngespinst, eines zuckersüchtigen Wahnsinnigen wird jedoch mit ernsthafter Hingabe und Ernsthaftigkeit betrieben. Sicherlich ist es die Ernsthaftigkeit, die für einen gut geplanten Streich notwendig ist, doch ein „Lovechild“ ist LadyBaby allemal.

So ganz neu ist der Mix aus J-Pop und Hardcore zwar auch nicht mehr (die Gruppe Babymetal vereinte bereits J-Pop und Heavy Metal), aber er geht derart gut ins Ohr, dass wir euch LadyBaby nicht ersparen können… und wollen! Wer die energetische Zappeltruppe also noch nicht kennt, sollte flugs das untenstehende Video anklicken.

Viel Spaß mit eurer neuen Lieblingsband.

– Commodore Schmidlabb –


1 Kommentar:

Frau DingDong hat gesagt…

ach ich find den Typen so toll!!! Die Musik ist für mich zwar kurz vor Migräne aber diese Quatschtexte sind einfach toll :D