Der Blog für Trashfilme und B-Kultur

Dolph Lundgren gegen das ungeschriebene Gesetz

Van Damme und Seagal haben es bereits in den Neunzigern vorgemacht. Dolph Lundgren dagegen hat den Sprung auf den Selbstironie-Zug erst in den letzten Jahren geschafft. Nach seiner Teilnahme für eine Kampagne für Norton Antivirus (siehe hier) verdingt sich der Schwede nun als Testimonial für das australische Telekommunikationsunternehmen Optal.

In den Clips etabliert sich Dolph als moralische Instanz, wenn es um die Einhaltung oder Verletzung von ungeschriebenen Gesetzen geht. Wer also wissen will, ob es okay ist, als Erwachsener das Kindermenü zu bestellen oder nicht, wende sich vertrauensvoll an die Videobotschaften des großen Schweden.

– Commodore Schmidlabb –



Keine Kommentare: