Der Blog für Trashfilme und B-Kultur

Godzilla? Bist du das?

Die Ankündigung eines neuen Godzilla-Films hat in der Gemeinde der Filmfreunde ein zwiespältiges Echo hervorgerufen. Kein Wunder, die Wunde, die Roland Emmerich in den Neunzigern hinterlassen hat, sitzt bei den knallharten Fans der Urzeitechse immer noch tief. Der frisch eingetrudelte asiatische Trailer zum neusten Eintrag in die beliebte Filmserie räumt immerhin eine große Befürchtung der Godzilla-Gemeinde aus dem Weg. Endlich haben wir die Gewissheit, dass Godzilla mit einem weiteren Monster ins Kräftemessen muss. Ob es sich dabei um ein völlig neuartiges Monster handelt, oder nur um eine angepasste Version eines altbekannten Tokio-Zerstörers, vermag ich zu diesem Zeitpunkt nicht zu sagen. Eins ist aber klar: Auf eine Rückkehr von Jet Jaguar brauche ich wohl nicht zu hoffen.

Zwar scheint es, als hätten die Amerikaner aus dem Emmerich-Desaster gelernt, doch bin ich mir nicht sicher, ob ein wirklich guter Godzilla-Film überhaupt in den Staaten produziert werden kann. Immerhin ist Godzilla im Kern das vielleicht japanischste Franchise aller Zeiten.
Zwar gibt es ein paar Alibi-Asiaten, doch eine Schwalbe macht noch keinen Sommer. Zudem kann ich mich an Brian Cranstons Gesicht in einem Godzilla-Film nicht gewöhnen. Ähnlich ging es mir damals auch mit Jean Reno und John Cusack. Bleibt zu hoffen, dass der Film in Deutschland in IMAX-Kinos gezeigt wird, um der Echse wenigstens den technisch passenden Rahmen zu geben. Abwarten und Grünen Tee trinken...

– Commodore Schmidlabb –

P.S.: Kaiju-Freunde sollten sich in jedem Fall den kommenden Freitag rot im Kalender anstreichen. Im Rahmen der SchleFaZ zeigt Tele 5 das Monster-Spektakel „Monster des Grauens greifen an“ aus den Toho_Studios, gedreht von Godzilla-Veteran Ishirô Honda.

Kommentare:

DJANGOdzilla hat gesagt…

An John Cusack konnte ich mich damals auch nicht gewöhnen, zumal er die ganze Zeit diese blöde Matthew-Broderick-Maske trug. D-)

Trash Commando 2000 hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Trash Commando 2000 hat gesagt…

Du hast natürlich völlig recht. Ich muss zu meiner Verteidigung sagen, dass ich den Film seit meinem damaligen Kinobesuch nicht mehr gesehen habe und einfach nur vergessen will. Außerdem: Wo ist bei den Blass-Visagen der Unterschied?

– Commodore Schmidlabb –