Der Blog für Trashfilme und B-Kultur

Wenn Spandau Ballet bei C&A kaufen würden...

Italo-Disco. Schon wieder. Ich weiß.
Mehr oder weniger bewusst habe ich im letzten Jahr eine ganze Latte von Videos gepostet, die sich ohne Murren in die Italo-Disco Schublade stecken lassen. Die Meisten haben sich das Label Trash - Musik auch redlich verdient.

Umso mehr scheue ich mich die Gruppe The Twins an dieser Stelle mit einer kleinen Werkschau zu ehren. Denn ehrlich gesagt... Ich glaube ich finde "The Twins" ziemlich derbe. Irgendwie.

Der Reiz der Videos ist dabei für mich von recht subtiler Natur. Also bleibt mir nur, euch die Boys in den fancy Anzügen in den Gehörgang zu reiben und abzuwarten, was passiert. Ihr könnt euch ja selber eine Meinung bilden.


Beginnen möchte ich mit dem Video zur Single "Desert Place". Besonderes Augenmerk verdient neben den Lederjacken in Kindergröße die einzigartige Choreographie besonderes Augenmerk. Wer glaubt, dass sich der junge Sean Connery wie ein Panther bewegt, der hat noch nicht diese fröhlichen Musikanten gesehen.



Weiter geht's. Was ihr jetzt hört  ist nicht "Culture Beats" Superhit "Mr. Vain". Das sind "The Twins" mit "Love System". Doch ich halte jede Wette,  das der Produzent des 90er Jahre Dance Hits sich freimütig bei dem vorliegenden Liedchen bedient hat. Bei der Gelegenheit hätte man vielleicht auch den Stil der beiden Barden klauen können.



Zum Abschluss geht's "face to face, heart to heart". Überzeugt haben mich die diskussionslos schönen Pullover des Duos und die abermals geilen Dance-Moves (mit den Händen in den Hosentaschen!!!). Aber bitte achtet auch auf den affenartig geilen Schlagzeuger und seine Moves am Angang des Clips. Er hat doch so lange geübt...



– Commordore Schmidlabb –


Keine Kommentare: