Der Blog für Trashfilme und B-Kultur

SchleFaZ – eine Wunschliste (Teil 2)

In unserem letzten Post über die schlechtesten Filme aller Zeiten auf Tele 5 haben wir uns ein paar Klassiker der schlechten Unterhaltung für zukünftige Ausstrahlungen der Sendereihe gewünscht. Aber was fehlt den SchleFaZ noch? Genau – Trashfilme mit Musik! Daher legen wir diesmal einen Fokus auf schräge Töne und Tanzperformances.

Star Rock
Eine faschistoide Plattenfirma regiert die Welt! Wer nicht die staatlich verordnete Musikrichtung BIM hört, muss ernste Konsequenzen befürchten. Ob die seltsamen Glitzer-Kostüme der Darsteller auch stattlich verordnet sind, bleibt unklar. Doch eins ist sicher – die seltsam beschwingten Songs lassen in Verbindung mit der unerwartet psychedelischen Story Star Rock (im Original "the apple") zu eurer neuen Hassliebe werden.




Sing Cowboy, Sing!
Ein Western aus der DDR – ganz recht! „DDR und Western? Wie passt das denn zusammen?“, höre ich euch fragen? Gar nicht! Und gerade das macht diesen Film so unwiderstehlich. Zudem ist er mit Dean Reed – dem so genannten roten Elvis – hervorragend besetzt.




Cannibal – The musical 
Der Titel sagt doch schon Alles, oder? Nun ja, vielleicht fehlt noch ein Wort: Troma. Die amerikanischen Spezialisten in Sachen Trashfilm füllen Irrenhäuser auf der ganzen Welt und haben den Film für „gut“ genug befunden, um ihn in ihr Portfolio des Wahnsinns aufzunehmen. Seid gewarnt.




Das war’s für heute. Viel Spaß Wir raten euch heute solange auf euerer Fernbedienung rumzutippen, bis ihr den famosen Sender Tele 5 gefunden habt. Ab 22:15 Uhr gibt es aufgrund des Amphibien-Horrors „Frogs“ für Kalkofe und Rütten nämlich den nächsten Eintrag ins Klassenbuch der Filmgeschichte. Wir freuen uns!

– Commodore Schmidlabb –



Keine Kommentare: