Der Blog für Trashfilme und B-Kultur

Battlefield Earth – mitkotzen und mitmachen!

Battlefield Earth ist nicht irgendein Film. Er genießt den Ruf der schlechteste Film aller Zeiten zu sein. Dieser Vorwurf traf aber auch schon vor und nach John Travoltas Scientology-Epos einige andere Filme – Mariah Careys „Glitter“ und Halle Berrys „Catwoman“ um nur zwei zu nennen. Nach Sichtung der beiden Streifen wurde mir klar, dass diese Filme zwar von zweifelhafter Natur sind, aber kein Anlass besteht, sie in den Dunstkreis von Machwerken wie „Bride of the Atom“ zu stellen.

Die Ursache für diese Fehleinschätzungen findet sich wahrscheinlich in der Melange aus schlechten Einspielergebnissen und miesen Kritiken. Doch wer schreibt diese Kritiken? Werden sie in der Regel nicht von hochnäsigen Liebhabern des Autorenkinos geschrieben, denen die Fähigkeit zu Ironie abhanden gekommen ist?

Viel mehr zählt da das Urteil meines geschätzten Freundes und Kollegen American Cyborg Terminator. Vor vielen Jahren verfasste er für Trash-o-meter eine Review zu Battlefield Earth und seitdem führt der Film ein ziemlich einsames Leben am schattigen Grund unserer Bewertungsskala. Trotzdem – oder gerade deswegen – schiebe ich Battlefield Earth nun schon einige Jahre erfolgreich vor mir her. Doch jetzt ist Schluss damit. Anlässlich der heutigen Ausstrahlung des Films auf Tele 5 um 22:15 Uhr im Rahmen der Sendereihe „Die schlechtesten Filme aller Zeiten“ bietet sich die Gelegenheit endlich Klarheit zu schaffen.

Ist Battlefield Earth wirklich the Best of the Pest?

Hier kommt ihr ins Spiel. Wir haben uns vorgenommen ein Urteil über Travoltas Schandtat zu fällen, dass auf möglichst breitem Fuß steht. Also brauchen wir eure Meinung, die wir vor, während und nach dem Film sammeln wollen. Ihr könnt euch über Twitter, Facebook und unsere Umfrage auf dem Blog beteiligen. Am Ende fassen wir die gesammelten Daten zusammen und erstellen ein Meinungsbarometer, das dann – so der Plan – eine klare Meinung der Filmfans widerspiegelt. Also macht mit! Wir bestimmen was scheiße ist und nicht das Feuilleton!

Um den Film zu bewerten bitten wir euch, Punkte für die folgenden Kategorien zu vergeben.

Regie
Drehbuch
Darsteller
Kostüme
Effekte
Kamera/ Schnitt
Musik
Setting und Setdesign

Die Skala reicht von 1 bis 10 (1 steht dabei für Ed Wood und 10 für Alfred Hitchcock).

Hier findet ihr den Link zu unserer Umfrage dazu: Battlefield Earth Umfrage

Eine Bewertung nach Punkten ist aber vielleicht nicht ausreichend.
Daher wäre es toll, wenn ihr eure Meinung zu folgenden Fragen äußert:

– Wie sehr nervt euch der ideologische Hintergrund des Films?
– Habt ihr den Film verstanden?
– Wäre der Film zu retten gewesen? Wenn ja, wie?
– Was hat euch die Denkmurmel geröstet oder zur Netzhautablösung geführt?
– Wird Battlefield Earth auch noch in 50 Jahren als schlechtester Film aller Zeiten gehandelt werden?
– Habt ihr das Buch „Battlefield Earth“ von L. Ron Hubbard gelesen? Wenn ja, war es besser oder schlechter als der Film?

Wenn ihr teilnehmen wollt, könnt ihr uns eure Kommentare und Bewertungen über die Kommentarfunktion des Blogs, auf Facebook oder Twitter und natürlich auch über die E-Mail Adresse kajuwitrash@hotmail.de senden. Wir freuen uns auf eure Eindrücke.

– Commodore Schmidlabb –

1 Kommentar:

Sly hat gesagt…

Also, das Buch habe ich nicht gelesen, soviel kann ich jetzt schonmal sagen. Alles weitere dann nach dem "Erlebnis" der Scientology-Messe.