Der Blog für Trashfilme und B-Kultur

Robin and the Dreamweavers

Liebe Bürger und Bürgerinnen von Trashopolis,

auf meinem Kontrollflug über die Stadt habe ich heute zufällig Lou den alten Scheimer getroffen. Wie das so ist, kamen wir ins Plaudern und ich erzählte ihm von meiner Woche hier auf diesem Blog und dass hier viel Filmation-Kram gezeigt würde. Er fand das natürlich dufte und schlug mir vor, doch einfach auch noch ein bisschen mehr von ihm hinzu zu fügen.
Den Gefallen will ich dem guten Lou natürlich tun und da ihr vieles ja sowieso schon von ihm kennt, habe ich hier etwas für euch, was Ende der 90er noch mal ein verzweifelter Versuch seinerseits war, einen großen Wurf zu landen. Damals bekam er von einer holländischen Firma die Möglichkeit eine Erwachsenen-Trickfilm zu basteln. Der Titel war Robin and the Dreamweavers und handelte von Robin, dem ersten im Weltall geborenen Menschen und ihren Kampf gegen die böse Triple XXX, welche einen menschlichen Körper will.
Der Film wurde niemals veröffentlicht, was man aber auch leider nachvollziehen kann, wenn man das folgende Promo-Musikvideo sieht, welches Lou den Niederländern damals zeigte.


Lasst euch auch das mal wieder eine Lehre sein.

Bis zum nächsten mal und bis dahin "Auf, auf und Psychodrom".

Trashman

Kommentare:

Das Alien hat gesagt…

Ich finde es NICHT nett, dass man versucht, uns hier klammheimlich ein weiteres E-rotic Video unterzujubeln! So gehts ja nun auch nicht...

Trashman hat gesagt…

Also, also, ein Werk des großen Lou Scheimer mit E-(g)rotic zu vergleichen ist ja schon ein echter Frevel. Los tu Buße und schau dir 3 Folgen Fantastic Max am Stück an!