Der Blog für Trashfilme und B-Kultur

Genosse Propaganda

Ok, Freunde, genug Pause von Trash Animated gehabt!
Natürlich solltet ihr auch weiterhin den Commodore beim wettbewerb unterstützen und an alle diejenigen unter euch, die das bisher auch schon gemacht haben: "Fettes Dankeschöne!"

Aber wir sind ja nicht zum Spaß hier und daher geht es nun auch weiter mit unserem Themenmonat.
Besonders witzig werden Cartoons meiner Meinung nach eigentlich erst, wenn sie entweder versuchen eine Botschaft Propaganda-artig im Volk zu verbeiten - wie dies unsere Freunde vom Wachturm ja bereits gemacht haben - oder wenn sie einfach nur handwerklich extrem schlecht gemacht sind, wie ich es euch damals schon bei Mortal Kombat - The Animated Movie gezeigt habe.

Defintiv zur Kategorie Propaganda gehören folgende Beispiele aus der Zeit des kalten Krieges. Genosse Talent der Soviets hatte da aber leider grade mal Pause.


Doch Propaganda können die westlichen Mächte natürlich genau so "gut", wie uns dieses schöne Beispiel der Amerikaner zeigt.


Und ein Land voller Propaganda-Spezialisten wollen wir natürlich nicht außen vor lassen. Wirkt tatasächlich aktuell wie eh und je... und ich glaube auch Qualitativ entspricht das immer noch dem aktuellen Level.

Da fehlen mir doch glatt mal die Worte. 
~Trash Bronson~

Kommentare:

Trash Commando 2000 hat gesagt…

Die Russen haben auf jeden Fall den geilsten Style. Und auch der Film ist der beste.

– Commodore Schmidlabb –

Das Alien hat gesagt…

Stimmt. Rein stilistisch haben die Russen die Nase vorn. Allerdings macht mir die freizügige Verwendung imperialistischer Swingmusik doch etwas Sorgen...

Und haben die Amis gerade die Erfindung des Automobiles für sich gepachtet?

Ansonsten wecken diese Filmchen doch derbe Erinnerungen an meine DDR-Kindheit. Ich hab auch mit Panzern und theoretischen Artilleriegefechten Addieren und Kurvenduskussion gelernt, seitdem fühl ich mich doch ein wenig fitter für den Fall einer imperialistischen Invasion!