Der Blog für Trashfilme und B-Kultur

Das Kreuz und die Messerhelden

Ich gehöre nicht unbedingt zum Stammpublikum des Senders Bible.TV. Und doch gibt es nicht Schöneres als Nachts nach Hause zu kommen und die Nischensender der deutschen Fernsehlandschaft zu durchforsten. Dort lauern schließlich die größten Überraschungen.

So kam es auch dazu, dass ich einst in die Ausstrahlung von „Das Kreuz und die Messerhelden“ reinzappte und hängenblieb. Der Film beruht auf dem Leben und Wirken von David Wilkerson – eine Art christlicher Streetworker. Das die fromme Thematik wie ein Exploitationfilm präsentiert wird hat mich dann auch sofort für „Das Kreuz und die Messerhelden.“ eingenommen.

– Commodore Schmidlabb –

P.S.: Wer jetzt heiß auf den Film ist findet ihn fast überall im Internet in voller Länge...

Kommentare:

RockinCT hat gesagt…

Leck Fett, der CHIPs "Ponch" ist dabei!

Thodde hat gesagt…

Die Szene ab 3:24!!! Ultra-gay ist gar kein Ausdruck! LOL!

Trash Commando 2000 hat gesagt…

Der Film ist schon irgendwie putzig!

– Commodore Schmidlabb –

Anonym hat gesagt…

Wenn ich mal Spack zitieren dürfte... "DER SCHMERZ!!!".

Ansonsten freue ich mich auf das Reboot der Serie. Ich hoffe, J.J. Abrams ist frei...

Anonym hat gesagt…

Das war doch eher Spock... Bibleman schafft mich.