Der Blog für Trashfilme und B-Kultur

Bible Man

Was lieben alle Kinder? Fischstäbchen, Cartoons, Videospiele und Superhelden. Diese Erleuchtung traf irgendwann auch die evangelikalische Kirche. Doch anstatt Fischstäbchen herzustellen richtete man die Gedankenkraft auf das Superhelden-Ding. Leider blieb es nicht nur bei frommen Gedanken und so wurde Bibleman auf die Erde gesandt.

Das Endprodukt des gläubigen Schaffens ist die vorliegende Serie gleichen Namens, zu der es auch Bücher und eine Live-Tour gab. Zwar erlangte Bibleman nicht die gleiche Berühmtheit wie beispielsweise Superman und Batman, aber was sind Superkräfte und technische Gimmicks schon gegen die Kraft des Glaubens? Okay, die Kraft des Glaubens und vielleicht ein Laserschwert, aber mehr braucht Bibleman wirklich nicht um die Botschaft Gottes seinen Zuschauern einzuprügeln.

Also fangt an zu beten – sonst überlebt ihr das folgende vielleicht nicht...

– Commodore Schmidlabb –

P.S.: Ich habe mir tatsächlich die ganze Folge angesehen. Zieht ihr mit?






Kommentare:

Thodde hat gesagt…

1. Wo gibt's den Soundtrack zur Serie?
2. Wo kann ich die auf DVD kaufen?
3. Warum gab es von dieser grandiosen Serie nur 16 Episoden?
4. Warum hat man den Fibbler-Darsteller nicht als Joker in THE DARK NIGHT verpflichtet?

Trash Commando 2000 hat gesagt…

zu 1) Hoffentlich nirgendwo!
zu 2) Siehe 1
zu 3) vielleicht weil es doch einen Gott gibt?
zu 4) wahrscheinlich nur um sich den Super-Mimen für eine Bibleman-Kinofilm aufzubewahren

– Commodore Schmidlabb –