Der Blog für Trashfilme und B-Kultur

Norwegian Ninj



aka Kommandør Treholt Ninjatroppen
Norwegen 2010
77 Min.

Regie:
Thomas Kapellen Malling

Darsteller:
Mads Ousdal – Kommander Arne Treholt
Jon Øigarden – Otto Meyer
Trond-Viggo Torgersen – König Olav V.





Vielleicht ist Euch aufgefallen, dass Norwegian Ninja im Original auf einen gänzlich anderen Namen getauft wurde – Kommandør Treholt & ninjatroppen. Aber wer ist eigentlich dieser Treholt? Den Mann gibt es tatsächlich! In Norwegen ist er bekannt wie ein bunter Hund doch hierzulande ist der gute Mann ein Nobody. Deswegen will ich kurz Aufklärungsarbeit leisten...
Arne Treholt war in den achtziger Jahren in den größten Spionageskandal Norwegens verwickelt. Die Schuld oder Unschuld des ehemaligen Staatssekretärs ist bis heute nicht zweifelsfrei geklärt. Diesen Faden greifen die Macher auf und spinnen damit die Mär um Treholt und seine Mannen weiter. Um diese parallele Realität ins rechte Licht zu setzen, würzt der Regisseur den Film mit zeitgenössischen Nachrichtenausschnitten um Arne Treholt und seine Taten. So greift er gewissermaßen die Cut and Paste Technik der Großmeister des Ninjafilms – Godfrey Ho und Joseph Lai – auf.
Viel mehr Parallelen zu den fernöstlichen Werken der Superhirne werden allerdings nicht gezogen. So sind beispielsweise die rar gesäten Kampfszenen überraschend hart und humorlos geraten. Sie erinnern eher an Ultimate Fighting denn an die ulkigen Gefechte der „Originale“. Good bye, Maulwurfattacke. Good bye, Unsichtbarkeit.
Über große Teile scheint es gar, als wolle man mit Norwegian Ninja einen waschechten Spionage-Thriller aufziehen. Natürlich ist dieser Eindruck auch der historischen Basis der Groteske geschuldet. Vielleicht liegt es aber auch an mir. Schließlich fehlt mir der kulturelle Hintergrund um alle Anspielungen zu verstehen. Stellt Euch vor wir würden den Nordmännern einen Film über die Ermordung Uwe Barschels durch Ninjas zeigen. Wahrscheinlich würden sie stirnrunzelnd das Kino verlassen.
Einen weiteren Schwachpunkt sehe ich in der unkonsequenten Ausstattung des Films. Das magere Budget zwang die Filmemacher dazu einige Szenen in Ausburger-Puppenkisten-Optik zu drehen. Was jeden anderen Film adeln würde ist bei Norwegian Ninja jedoch ein Ärgernis. Der optische Bruch reißt die mittels körnigen Filmmaterials und getürkter Nachrichtendsendungen mühsam aufgebaute Welt sekundenschnell ein. Immerhin ist der titelgebende Arne Treholt kraft des Schnurrbarts eine coole Sau.

Fazit:
Ist der Anfang des Films noch erfrischend dämlich fühlte ich mich die restliche Zeit, als hätte ich den Witz nicht verstanden. Tatsächlich herrschte bei mir über weite Teile des Films die Langeweile – und das bei einer Spielzeit von nur 77 Minuten.
Bleibt nur zu sagen: Ho und Lai sind unbesiegbare Gegner. Hinsetzten und die Ninja-Hausaufgaben machen!

4 von 10 möglichen Punkten

– Commodore Schmidlabb –

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

wo gibts den zu kaufen?

Commodore schmidlabb hat gesagt…

Leider kann ich dir da auch nicht weiterhelfen. Ich habe den halt im Kino gesehen. Amazon bietet eine sündhaft teure blu-Ray an. Aber bevor ich mir die zulege, würde ich mir eine zweite Meinung einholen. Die Meinungen zum Film gehen ja sehr auseinander. Für mich reißt auch die geniale Grundidee den unausgegorenen Rest des Films nicht mehr raus

- Commodore Schmidlabb -

Thorsten hat gesagt…

Trifft in etwa auch meinen Eindruck vom Film, aber ich glaube, du hast den guten Arne mit seinem Widersacher Olaf verwechselt. Der ist nämlich derjenige mit der Rotzbremse. ;)

Commodore Schmidlabb hat gesagt…

Fuck du hast ja Recht! Eigentlich wollte ich auch etwas über seine geile Brille geschrieben haben. Dann habe ich wohl an Schnurrbärte gedacht und das geschrieben, was mir durch den Kopf ging.

Trotzdem danke.

Gruß

– Commodore Schmidlabb –

Thorsten hat gesagt…

Ja, und ich bin zu blöd, Olaf und Otto auseinanderzuhalten. Olaf war der tatterige König. :p

Anonym hat gesagt…

http://www.divxstage.eu/video/iysg0wcadd8c7

falls ihn jmd sehen möchte :-)

Thorsten hat gesagt…

Gibt mittlerweile übrigens auch ne offizielle US-DVD und Blu-ray von dem Teil:

http://www.amazon.com/Norwegian-Ninja-Mads-Ousdal/dp/B004SEUIX8/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1322820914&sr=8-1

http://www.amazon.com/Norwegian-Ninja-Kommand%C3%B8r-Treholt-ninjatroppen/dp/B0052QEUEY/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1322820914&sr=8-3