Der Blog für Trashfilme und B-Kultur






Saint Nic



In unserer letzten Umfrage wollten wir von wissen, wer in Zukunft statt Filmen nur noch Serien drehen darf. Wie mir aber  zwischenzeitlich zugetragen wurde, hat William H. Macy schon eine Serie abgedreht. Das wusste ich nicht – Mea culpa. Daher hätte er niemals in der Umfrage Erwähnung finden dürfen. Somit ist der eigentliche Gewinner Nicolas Cage. Gratulation Nicki!

Ich habe an Himmelfahrt „Face off“ gesehen – zum zweiten Mal seit seinem Erscheinen in den Neunzigern. Wie ich nun feststellen musste ist der Film albern, doof und kitschig – aber auf eine putzige Weise. Das liegt natürlich auch am ausgezeichneten Overacting von Cage und Travolta. Wie konnte man die Beiden bloß jemals für gute Schauspieler halten? Rückblickend ein Wunder...

Ein wahr gewordenes Wunder ist meiner Meinung nach das Genre des Karatefilms.  Wie kann etwas so doofes nur so göttlich sein? Ein Film der Karate im Titel trägt kann eigentlich gar nicht schlecht sein. Trotzdem gibt es natürlich auch Unterschiede in der Qualität und deswegen wollen wir von Euch wissen:

Welcher Karate-Film kickt wirklich?

Karate Tiger
Karate Kid
Karate Bomber
Karate Warrior
Karate Rock
American Karate Tiger
Karate Champ

Grüße aus der Lederhose

– Commodore Schmidlabb –



Keine Kommentare: