Der Blog für Trashfilme und B-Kultur


Ohren auf Weißbrot!

Heute melde ich mich mit einer Empfehlung für die Ohren. Der schwärzeste aller Detektive –John Shaft – hat jetzt Weissbrot seine eigene Hörspielserie, die den Originalromanen von Ernest Tidyman folgt.

Die Romane die (nun auch zum ersten Mal ungekürzt in deutscher Sprache erhältlich) sind sicherlich nichts für Kinder. Gott Sei Dank ist bei den Hörspielen ähnlich. Gleich in der ersten Folge begibt sich der Detektiv auf der Suche nach der Tochter eines Drogenbarons tief in eine dunkle Welt aus Rassenunruhen und organisierter Kriminalität.

Glücklicherweise hat man die Stimme von Samuel L. Jackson für dir Rolle von John Shaft gewinnen können. Ich weiß das Jackson nur der „neue“ Shaft ist, aber seine Stimme  sorgt in Verbindung mit der Originalmusik von Isaac Hayes für den nötigen Wiedererkennungswert. Nebenbei gesagt machen alle anderen Sprecher Ihre Sache ebenso großartig.

Wie Ihr merkt bin Ich sehr angetan und werde die Serie weiter verfolgen, denn Shaft ist mehr als nur ein „Black Philipp Marlowe. Die Serie hat Eier, ist atmosphärisch dicht erzählt und quasi konkurrenzlos – oder kennt Ihr weitere Blaxploitation-Hörspiele?.

Can you dig it?

– Commodore Schmidlabb –

Keine Kommentare: