Der Blog für Trashfilme und B-Kultur

Abraham Lincoln: Vampire Hunter

Schon bevor ich von diesem Buch hörte, (Dank an den Ninja Kickbox Champion) war mir klar, dass Abe Lincoln einer der Männer in der Geschichte war, dessen Ruf und Ansehen über ihn hinwegsteigt. Ich bin der Ansicht, dass Lincoln, obwohl er der Republikanischen Partei angehörte, einer der coolsten Gestalten ist, die die Politik zu bieten hatte und haben wird. Sein markantes Aussehen grenzt schon fast an ein Superheldenkostüm. Das gepaart mit der philanthropischen Aktion der Sklavenbefreiung - irre!


Nun scheine ich nicht der einzige zu sein, der diesem Menschen wundersame Dinge zuschreibt. So tauchen immer wieder neue Bilder auf, die zeigen, dass Abe über seinen Tod hinaus ein wahrer Alleskönner ist.Vom Zeitreise-Steampunk Abe über Machinegun Lincoln bis hin zu Flucht aus L.A. Abe Plisskin, scheint dieses Multitalent jede Woche einen anderen Job auszuüben.Wie schon erwähnt, widmet sich der Mann mit dem Zylinder  neuerdings auch der Vampirjagd, um uns aus der Sklaverei dieser lästigen und mittlerweile sehr homoerotischen Kreaturen zu befreien. Über diesen Lebensabschnitt hat Autor Seth Grahame-Smith, der uns schon mit "Pride and Prejudice and Zombies" beglückt hat, ein Buch geschrieben, das ihr ab dem 29. April 2010 für schlappe 13,95 € käuflich erwerben könnt. Also, wenn ihr mal etwas auf das momentan eher minderwertige Fernsehprogramm verzichten könnt greift mal wieder zu einem Buch. Um euch die ganze Sache noch etwas schmackhafter zu machen folgt im Anschluss noch ein Trailer, der schon mal erahnen lässt wie es dabei so abgeht.



Euer A.C.T.

Keine Kommentare: