Der Blog für Trashfilme und B-Kultur










Hallo meine Freunde der gepflegten Unterhaltungskunst. Der Sommer war bist jetzt voller Gewitter und Regen. Doch noch ist es nicht vorbei. Am Horizont braut sich etwas zusammen, was alles bisher dagewesene in den Schatten stellen wird. Eine epische Schlacht zwischen Gut und...äh Gut. Das Finale von The WAR steht vor der Tür.
Und es kommt tatsächlich zu dem erwarteten Duell der beiden Superstars des geschmacklosen und billigen Filmvergnügens: Jean-Claude Van Damme vs. Steven Seagal!!!



Doch bevor wir zu dem alles entscheidenden Duell um die Krone des Trash-Königs kommen, blicken wir doch kurz einmal zurück, welchen Weg die beiden Meister ihres Faches hinter sich haben.

JCVD
In der ersten Runde musste sich der Spezialist des Spagats mit Marc Dacascos und Rick Gianasi auseinandersetzen, was er aber äußerst souverän regeln konnte.
Noch deutlicher konnte sich JCVD dann in der zweiten Runde gegen die letzte verbliebene Frau im Feld, Cynthia Rothrock durchsetzen. Und auch im Viertelfinale war Lou "Hulk" Ferrigno den Muscles from Brussels einfach nicht gewachsen und musste die Segel streichen.
Bis dahin war das Ganze ein Spaziergang für den Superstar, doch imHalbfinale wartet niemand geringeres, als Mr.Roundhouse-Kick Chuck Norris auf den Belgier und nicht wenige von uns vermuteten, dass hier eventuell Endstation für den alten Narzisten wäre. Doch Pustekuchen, selbst die Allmacht Norris war machtlos und JCVD war der erste, der sich einen Platz im Finale sichern konnte.

Steven Seagal
Zu Beginn war der Weg des Lords ebenso geradlinig, wie vernichtend. Dies spürten zunächst einmal Richard Harrison und Tim Kincaid in der Anfangsrunde. Und danach dann ebenso der Altmeister Roger Corman in der zweiten Runde. Im Viertelfinale hieß es dann Ende für Cüneyt Arkin, der sich bis dahin ganz achtbar geschlagen hatte.
Doch die größte Herausforderung bedeutete bis jetzt das Halbfinale für Seagal. Hier traf er auf Dolph Lundgren und nach einem hin und her in der regulären Duellzeit, endete diese mit einem Unentschieden, so dass ein "Elfmeterschießen" für die Entscheidung sorgen musste. Hier hatte der Lord dann das bessere Ende für sich und stand somit als zweiter Teilnehmer des finalen Duells fest.

Wer mag nun diese Duell für sich entscheiden? Ist Steven Seagal durch sein hartes Halbfinale geschwächt oder gestärkt? Reicht der Spagat für JCVD, um sich durchsetzen zu können? Buddhismus oder Narzissmus. Wahnsinn oder Irrsinn? Das alles wird sich in diesem Duelle entscheiden. Also bleibt mir nur noch zu sagen...
Lasst das Finale beginnen!

~Trash Bronson~

Keine Kommentare: