Der Blog für Trashfilme und B-Kultur

Zitat der Woche

"Eines nur vorweg:"Der Film ist klasse!"
Nun Gut, nach Attack Force waren bei den meisten Fans die Erwartungen eher niedrig, aber an diesem Film sieht man, das die zusammenarbeit Seagal/ Keusch doch Früchte trägt. Ich habe mir die UK- Fassung angeguckt und bin der Meinung, das erstmal der "Sychronsprecher" von Steven Seagal sich etwas mehr nach Seagal anhört. Der Film beginnnt mit einer gut inszenierten Flucht von John Sands (Steven Seagal) aus einem Hochsicherheitsgefängniss. Auch die Doubles werden nun besser in Szene gesetzt und jerder, der nicht weiß, das sich Steven gerne doublen lässt, bemerkt dies auch nicht. Alles in allem erscheint Steven Seagal in dem Film schlanker und mobiler."

-Aus einer Kundenrezension auf Amazon.de über Unsichtbarer Feind-

Das ist doch ein Witz, oder?

Keine Kommentare: